Slide 1
Ingrid Bauer
Naturnahe Betriebsoptimierung für Landwirte!
Naturwaren / Landhandel / Effektive Mikroorganismen / Leonardit / Biolit

Wie kommen wir weiter, was braucht der Landwirt?

Bei der heutigen unübersichtlichen Vielfalt an „Pauschalmeinungen“ und „Pauschalrezepten“ zur Herbeiführung einer angeblich zukunftsfähigen Landwirtschaft dürfte die folgende Vorbemerkung hilfreich und nützlich sein:

Jeder Betrieb hat seine spezifischen Grundvoraussetzungen, die bei der jeweiligen Optimierung/Umstellung berücksichtigt werden müssen. Auch innerhalb eines Betriebes kommt es mehr als einmal vor, dass sich z.B. die Böden deutlich voneinander unterscheiden und ein Pauschalrezept zur Bodenbehandlung dem naturgemäß nicht gerecht werden kann.
Jede Betriebsstruktur ist ein „Individuum“ und bedarf einer eigenen Betrachtung.

Meine Ziele zur Betriebsoptimierung sind vorrangig folgende:

Immunität

Das Immunsystem der biologischen Prozesse im Betrieb muss gestärkt werden.

Naturnähe

Naturnahe Produkte und Prozesse sollen zu Tiergesundheit, Pflanzengesundheit und Bodengesundheit beitragen.

Nachhaltigkeit

Zukunftsfähige Landwirtschaft heißt nachhaltige Landwirtschaft, verantwortungsbewusst für die nachfolgenden Generationen.

Ich arbeite seit 15 Jahren in allen Bereichen der landwirtschaftlichen Produktion mit natürlichen Stoffen und Materialien, u.a. den „Effektiven Mikroorganismen“, die sich nach meiner umfangreichen Erfahrung nach wie vor als ausgesprochen wirksam erweisen. Weitere Naturprodukte wie  Leonardit (Dauerhumuskonzentrat), Biolit (Gesteinsmehl) und angepasste Eigenentwicklungen unterstützen zusätzlich die Wirkung der  Mikroorganismen hervorragend.

Allerdings gilt auch hier:
Zur Erzielung einer optimalen Wirksamkeit dieser Materialen muss man, hinsichtlich der Mengen und der Ausbringungsformen etwas davon verstehen und Dinge berücksichtigen, die nicht auf den „Standard-Gebrauchsanweisungen“ der Hersteller stehen.

Eine individuelle Beratung erweist sich in diesem Zusammenhang erfahrungsgemäß als sehr zweckmäßig.

Ingrid Bauer

Weiterbildung und Know-How-Transfer

Bei einer Betriebsoptimierung/Umstellung ist eine gute Beratung wesentlich mehr als nur eine schlichte Rezeptweitergabe.
Vielmehr muss zum Schluss der Beratung der eigentliche Entscheider, also der Landwirt, bei neuen Verfahren die wesentlichen Zusammenhänge verstehen, um eine fundierte Entscheidung treffen zu können.

Ich biete „Wissensweiterentwicklung“ und „Betriebsunterstützungen“ an durch:

Zusätzlich steht mir ein Netzwerk von Fachleuten zu den unterschiedlichsten Themen zur Verfügung, womit ich auch in der Zukunft neue Themen für Anwender auf dem neuesten Stand aufbereiten kann.

Auf Grund der Pandemie pausieren unsere Veranstaltungen aktuell.

Zurzeit sind keine Veranstaltungen vorhanden.

Effektive Mikroorganismen

Ausgewogene Mikrobenvielfalt für ein gesundes, regeneratives Millieu

Gülleoptimierung

Für gesunden Boden, gesunde Pflanzen und gesunde Tiere

Hopfen

Effektive Mikroorganismen
im Hopfenanbau

Leonardit

Ein heimisches
humifiziertes Naturprodukt

Biolit

Basisch-silikatisches
Urgesteinsmehl

roter Koffer

Mess- und Prüfverfahren von Ammoniakemissionen

Newsletter erhalten!

    Mit Ihrer Anmeldung stimmen Sie dem Erhalt unseres Newsletters zu. Ebenfalls stimmen Sie unseren Datenschutzbestimmungen zu.